• Zielgruppen
  • Suche
 

Bewerbung und Zugangsvorausetzungen

Empfohlene Fähigkeiten

Studierende sollten Interesse an kultur- und sozialwissenschaftlichen Fragestellungen mitbringen. Zudem sollten sie offen für interdisziplinäre Zusammenarbeit sein. Das setzt die Bereitschaft zur Auseinandersetzung mit den theoretischen und methodologischen Grundlagen der am Studiengang beteiligten Disziplinen voraus. Neben intensiver Lektürearbeit ist darüber hinaus die Bereitschaft zu eigenständiger Feldforschung für den Studienerfolg notwendig.

Sprachanforderungen

Bewerberinnen und Bewerber müssen Kenntnisse der englischen Sprache sowie in mindestens einer weiteren fachbezogenen Fremdsprache nachweisen.
Die Nachweise können über das Abiturszeugnis erfolgen.

Bewerbung

Bewerbungen für den interdisziplinären Masterstudiengang „Religion im kulturellen Kontext“ sind jeweils ab Anfang Juni beim Immatrikulationsamt der LUH möglich. Die Bewerbungdsfrist endet am 15.07. eines jeden Jahres.

Für die Bewerbung zum Masterstudiengang ist ein akademischer Hochschulabschluss in einem relevanten Fach beziehungsweise einer relevanten Fächerkombination oder in einem fachlich eng verwandten Studiengang Voraussetzung. Die detaillierten Anforderungen können der Zugangsordnung dieses Studienganges entnommen werden.
Liegt noch kein abgeschlossenes Studium vor, muss zum Zeitpunkt der Bewerbung nachgewiesen werden, dass man bisher mindestens 150 Leistungspunkte im Studium erworben hat. Können die 150 LP bis zum 15. Juli nicht nachgewiesen werden, ist eine Zulassung unter der Auflage möglich, die fehlenden Punkte bis zum 15.09. des Bewerbungsjahres nachzureichen.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Zugangsordnung.