• Zielgruppen
  • Suche
 

Bewerbung und Auswahlverfahren

Anoto Group

Die beteiligten Einrichtungen haben für ihre jeweiligen Kooperationen teilweise unterschiedliche Auswahlverfahren.

Bewerbungsverfahren Religionswissenschaft

Für eine Bewerbung auf einen dieser Plätze empfiehlt sich zunächst ein Informationsgespräch mit dem Koordinator des Faches, in diesem Fall Steffen Führding M.A., um zu erfahren, welche Abkommen aktuell sind und welche Aufenthaltsdauer an welchem Standort möglich ist. Darüber hinaus muss für eine Bewerbung Folgendes beachtet werden: Die Bewerbung um einen der Plätze zum Wintersemester muss bis zum 15.01. beim Koordinator eingegangen sein, später eingehende Bewerbungen können nicht mehr berücksichtigt werden. Zu einer vollständigen Bewerbung gehört ein aktueller Ausdruck des Notenspiegels (für Masterstudierende eine Kopie des B.A.-Zeugnisses, für Studienanfänger im BA vor dem 3. Fachsemester zudem eine Kopie des Abiturzeugnisses). Darüber hinaus ist ein etwa zweiseitiges Motivationsschreiben beizufügen, welches die gewünschte Dauer des Auslandsaufenthaltes benennt, aufzeigt, warum gerade ihr geeignet seid, erklärt, aus welchem Grund ihr den Auslandsaufenthalt (an diesem Standort) anstrebt und erläutert, wie der Aufenthalt sich in eurer bisheriges und weiteres Studium der Religionswissenschaft eingliedert. Kurzum: es soll euch vorstellen und helfen einzuschätzen, wie sinnvoll und Erfolg versprechend euer Vorhaben ist.

Der weitere Verlauf sieht vor, dass ihr ein Online-Formular des Hochschulbüros für Internationales (= HI) ausfüllt (bitte deren Homepage zu entnehmen). Sofern ihr den gewünschten Platz von der Abt. Religionswissenschaft bekommt, wird euch das bis zum 01.03. mitgeteilt werden. Haltet euch bitte in dem Zeitraum vom 15.01.- 01.03. für eventuelle Auswahlgespräche (bei vielen Bewerbern u. U. nötig) bereit. Bis zum 15.03. muss euer Onlineformular auch im HI eingegangen sein, da ihr damit und mit der Zustimmung des Fachkoordinators an der Partneruniversität nominiert werdet, denn erst wenn diese euch bestätigt, ist der Platz gewiss. Weitere Details und Informationen zu ERASMUS-Fördergeldern hält das HI online bereit oder sind den Erfahrungsberichten der Homepage der Abteilung Religionswissenschaft zu entnehmen.

Bewerbungsverfahren Soziologie

Das Bewerbungsverfahren besteht aus einer schriftlichen Bewerbung und einem persönlichen Gespräch. Um zum Auswahlgespräch eingeladen zu werden, muss ein Bewerbungsbogen vollständig ausgefüllt bis zum 15. Januar bei uns eingegangen sein. Ist der 15. ein Samstag oder ein Sonntag, muss die Bewerbung spätestens am darauffolgenden Montag abgegeben worden sein:

Institut für Politische Wissenschaft/ European Studies

Erasmus

Schneiderberg 50

30167 Hannover

Bei fristgerechtem Eingang erfolgt die Einladung zu einem etwa zehnminütigen Bewerbungsgespräch. Dieses findet kurz vor den Wintersemesterferien statt. In der darauffolgenden Woche werden alle Bewerberinnen und Bewerber über den Ausgang der Gespräche schriftlich benachrichtigt. Wer keinen Platz an der gewünschten Hochschule erhalten hat, erhält die Möglichkeit, sich für einen der zu diesem Zeitpunkt noch freien Plätze zu entscheiden oder später an der Restplatzbörse des Hochschulbüros für Internationales teilzunehmen.